Die Fachpraxis für Hypnose im Saarland
Schlafverbesserung mit Hypnose

Hypnose zum Einschlafen

Gehören Sie zu den Menschen, die Nachts schlecht ein- oder durchschlafen? oder vielleicht gehören Sie auch zu jenen, die zwar eine komplett ruhige Nacht hatten, durchschlafen können, aber am nächsten Tag trotzdem wie gerädert sind? Keine Energie? Tagesschläfrigkeit? Dann haben Sie Schlafstörungen.
Und Schlafstörungen haben immer Einfluss auf die Qualität Ihres Schlafes. Schlaf erfüllt viele Funktionen. Wird der Schlaf gestört, werden alle funktionalen Prozesse, denen er dient gestört und das führt zu einer erheblichen Verschlechterung der Lebensqualität.

In einem konsequent strukturierten Seminar werden modernste Methoden der Hypnose zur Schlafverbesserung eingesetzt. Einschlafschwierigkeiten, Nachts aufwachen und nicht mehr einschlafen können, keine Energie am Tag, Tagesschläfrigkeit, sind dysfunktionale Programme, die Ihr Körper (aus welchen Gründen auch immer) abruft und die tief im Unterbewusstsein verankert sind. Schlafverhalten lässt sich jedoch mit Hilfe der Hypnose deutlich verbessern, sofern keine körperlichen Ursachen vorliegen.

In einer Einzelhypnosesitzung entkoppeln wir alte Muster und programmieren das Unterbewusstsein auf gesunden Schlaf. Durch dieses Entkoppeln íst es möglich unbewußte Programme, die bei der Aktivierung des Körper in eigentlichen Ruhephasen beteiligt sind, auszuschalten. Ihr Unterbewußtsein wird für Sie, von diesem Tag an, Wege für Sie finden leichter und auch schneller einzuschlafen und eine sehr gute Schlafqualität zu erreichen. Bewusst steuern können Sie diese Prozesse nicht, je weniger Druck und Willen Sie hier einsetzen, desto höher wird Ihr Erfolg sein. Schlafverbesserung nahezu automatisch. 

Bitte stellen Sie außerdem sicher, dass körperliche Ursachen (z.B. Schilddrüsenüberfunktion) für Schlaflosigkeit ausgeschlossen wurden.

Wir führen diese Seminare (im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern) nicht in gebuchten Gaststätten oder in Konferenzzimmern von Hotels durch, sondern verfügen über ein dauerhaftes Angebot in unseren eigenen Seminarräumen in Saarbrücken.

Dieses Seminar zur Beseitigung von Schlafstörungen durch Hypnose ist auf einem hohen Standard und mit maximaler Effizienz als Einzelhypnosesitzung ausgerichtet.

Struktur des Seminars: 2 Einzelsitzungen (jeweils mit Vorgespräch, Hypnoseanwendung, Nachgespräch). Die Sitzungen finden im Abstand von einer Woche statt und haben jeweils eine Zeitdauer von bis zu 2 Stunden. Die zweite Einzelsitzung dient der Feinjustierung und findet ca. 1 Woche später statt.

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen.

Aus diesem Grund erhalten Sie von uns eine MP3 zur Schlafverbesserung ebenfalls mit dabei, selbstverständlich im Preis mitinbegriffen.

Da die Hypnose (leider immer noch) auch aufgrund der Medien mit falschen Vorstellungen besetzt ist, können Sie selbstverständlich einen Menschen Ihrer Wahl mit in die Hypnosesitzung bringen. Sie sollten aber zuerst diesen Artikel lesen und damit die falschen Vorstellungen über Hypnose ein für alle mal beerdigen.

Bitte nehmen Sie nicht an diesem Seminar teil, wenn Sie psychische Probleme haben oder sich in einer laufenden Psychotherapie befinden bzw.  Medikamente einnehmen, die gegen eine Anwendung der Hypnose sprechen (im Zweifel sprechen Sie uns bitte vorab gezielt darauf an).

Alle Kurse finden An der Trift 24, in 66123 Saarbrücken statt.
- Termine nach telefonischer Vereinbarung:  0681 / 9354291 -
Wir rufen zurück!

195,00 € pro Sitzung (bis zu 2 Stunden)

Du kennst jemanden, der von dieser Seite profitieren könnte?
Teile sie!

Kurz und knapp

Dipl. Psychologe
Magister Soziologe, M.A.
gepr. Hypnotiseur

An der Trift 24
D-66123 Saarbrücken
Saarland

Telefon: +49 681 9354291
Telefax: +49 681 9354292
Email: info@hypnosepraxis-huesslein.de
NGH Zertifikat

Fragen zum Thema Schlafstörungen beseitigen mit Hypnose

Funktion des Schlafes

Warum schlafen wir?
Mit dieser Frage beginnt Kapitel 6.3.3 eines der weitverbreitesten Lehrbücher in der Psychologie: die 16. Auflage des "Zimbardo".
Die Antwort auf diese Frage ist gleichzeitig die Antwort darauf, warum sich kein Schlaf für uns so störend auswirkt und das in allen Lebensbereichen. 
 
Schlaf, insbesondere der NREM-Schlaf (sprich: NON REM Schlaf) erfüllt die Funktion der Konservierung und Regenerierung. Schlaf könnte sich entwickelt haben, weil Tiere dadurch Energie sparen, also konservieren konnten, wenn sie nicht auf Futtersuche oder Partnersuche sein mussten oder andere Tätigkeiten zu verrichten hatten. Andererseits kann sich der Körper im Schlaf auf verschiedene Arten selbst regenerieren und sein Gleichgewicht wiederherstellen. Neurotransmitter und Neuromodulatoren werden gebildet, um das auszugleichen, was am Tag verbraucht wurde, und postsynaptische Rezeptoren werden auf optimlae Empfindlichkeit rückgestellt. Forschungsergebnisse lassen darauf schließen, dass die Energiereserven des Gehirns während des NREM-Schlafes wieder aufgefüllt werden.
 
Der Körper liegt im Schlaf also nicht einfach nur still, sondern er regeneriert, heilt Wunden und Infektionen, verarbeitet die wichtigesten Erlebnisse des Tages und lernt sogar (das Gehirn zeigt im REM Schlaf mehr Aktivität als im Wachzustand). Außerdem ordnet er die Organisation der Gedanken und Erinnerungen, Gelerntes "setzt sich" während des Schlafes, benötigte Nervenbahnen werden verbessert und die Reizweiterleitung beschleunigt. Experimente beweisen, dass die Behaltensleistung von Auswendiggelerntem von der Gruppe, die nach dem Lernen schlafen durfte, besser behalten wurde im Vergleich zur Kontrollgruppe, die die gleiche Zeit zur Verfügung hatte, aber wach bleiben musste. Aus diesem Grund kann man seine volle Leistungsfähigkeit nur dann entfalten, wenn man ausgeschlafen hat.
 
Sie sehen, im Schlaf passieren sehr viele Dinge, die unabdingbar für unser Leben sind - und das ist wortwörtlich zu nehmen. Experimente mit Ratten haben gezeigt, dass bei Schlafentzug der Tod eintritt. Der Mensch kann ziemlich lange ohne Nahrung auskommen, aber kein Mensch hat je länger als 266 Stunden (das sind 11 Tage) am Stück nicht geschlafen. Bei den Ratten trat der Tod durch Schlafentzug nach 28 Tagen ein.  
 
Ein Mensch kann sich durch ungünsitge Arbeits- oder Lebensumstände  über lange Zeit an sehr wenig Schlaf gewöhnen, wobei diese Gewöhnung aber nicht schadlos funktioniert. Ihre Leistung sinkt, Ihre Nerven liegen bloß, Sie sind emotional instabiler, "dämmern" eher vor sich hin, als dass Sie leben und vieles mehr. Schließlich beginnt der Körper seine Pausen beinahe gewaltsam einzufordern, indem er durch Sekundenschlaf versucht das zurückzugewinnen, was ihm während der Nacht verlorenging.
 
Viele Menschen fühlen sich in der heutigen Zeit in ihrem Schlaf gestört. Gründe für die Schlafstörungen können Spannungszustände, Umwelteinflüsse, Alltagsstress, berufliche oder private Probleme sein. Der Körper ist daueraktiv, um mögliche Bedrohungen abzuwenden. Wir reagieren in einem solchen Zustand dann oft gereizt und fühlen uns häufiger überfordert.
 
Mit Hilfe der Hypnose lässt sich das Schlafverhalten, sofern keine körperlichen Ursachen vorliegen, deutlich verbessern. Ihr Körper wird wieder in eine gesunde Balance gebracht und lernt wieder sich zu entspannen.
© HYPNOSEPRAXIS HÜSSLEIN
Copyright 2020 - Hypnosepraxis Hüsslein - All Rights Reserved
Carsten Hüsslein
Hypnosepraxis Hüsslein
An der Trift 24
66123 Saarbrücken